VERMÖGEN SCHAFFT UNABHÄNGIGKEIT

DIE GIPFELSTRATEGIE

Aktives Anlagemanagement mit Investment-Fonds.

Mit der fondsbasierten Vermögensverwaltung “Die Gipfelstrategie” wird Geldanlage für jeden Sparer ganz einfach und transparent.

Mit der Gipfelstrategie investiert der Anleger in eine breit und global, über alle Anlageklassen hinweg diversifizierte fondsbasierte Vermögensverwaltung, die langfristig für jedes Börsenumfeld eine Basisanlage für jeden Investor darstellt. Der Anleger muss sich nicht fortlaufend um die Fondsauswahl etc. kümmern und kann sicher sein, das sein Vermögen jederzeit professionell betreut wird.

Durch die extreme breite Ausrichtung der Gipfelstrategie soll eine gewisse Robustheit gegen die allgemeinen Marktrisiken erreicht werden. Die Gipfelstrategie wird aktiv, aber mit ruhiger Hand von der Salinas Vermögensbetreuung GmbH gemanagt.

Die Gipfelstrategie eignet sich somit hervorragend als Kerninvestment für Einmalanleger und insbesondere für den langfristigen Vermögensaufbau mit monatliche Sparraten.

Der Anteil an Aktienfonds in der strategischen Ausrichtung beträgt 60%, möglich sind 0% -100%. Es sollen jedoch alle verfügbaren Anlageklassen beachtet werden und somit auch zugänglich sein. Neben aktiv gemanagten Investmentfonds werden auch ETFs eingesetzt, die sich durch ihre günstige Gebührenstruktur und Transparenz auszeichnen. Die Gipfelstrategie wird sich aus bis zu 20 einzelnen Fondspositionen zusammensetzen.

Sicherheit geht vor Risiko und Rendite

“Gefahren einschätzen und Risiken abwägen sind die beiden entscheidenen Elemente bei der Ausrichtung der Gipfelstrategie”, so T. Tramp von der Salinas Vermögensbetreuung GmbH, die die Strategie als Anlageberater verantwortet. Ziel ist es, daß “Die Gipfelstrategie” trotz der Marktschwankungen von ihrem Kurs der soliden Geldanlage bei einem Anlagehorizont von 6-10 Jahren nicht abkommt.

Transparenz und faire Kosten

Bei der Gipfelstrategie handelt es sich nicht um einen Dachfonds. Das bedeutet für den Anleger, daß er keine doppelte Kostenstruktur vorfindet und jederzeit die detaillierte Zusammensetzung seines Depots einsehen kann. Es werden keine Ausgabeaufschläge und keine Tauschkosten berechnet, der Kunde zahlt lediglich eine laufende Service-Gebühr. Darüber hinaus erhält der Kunde einmal jährlich eine Rückvergütung der Bestandsprovision!

Bestehende Depots können problemlos in “Die Gipfelstrategie” übertragen werden. Der Mindestanlagebetrag beträgt 5.000€ oder 100€ monatlich. Eine ausführliche Beratung mit allen weiteren Informationen erhalten Sie bei der Tramp Vermögensberatung unter Tel.: 08031-3570550.

Den aktuellen Factsheet können Sie hier sehen.

WIR SIND AUCH
PERSÖNLICH FÜR SIE DA.

Unsere Kontaktdaten.

 

TRAMP Vermögensberatung
Geschäftsführer Dipl.-Bankbetriebswirt
Thomas Tramp

Salinstraße 1
83022 Rosenheim

Tel.: +49 8031 3570 550
Fax: +49 8031 3570 551
Mobil: +49 160 9175 24 44

E-Mail: info@tramp-vermoegen.de

 

9 + 7 =